Notice

This multimedia story format uses video and audio footage. Please make sure your speakers are turned on.

Use the mouse wheel or the arrow keys on your keyboard to navigate between pages.

Swipe to navigate between pages.

Let's go

Discover Drives

Logo https://danfoss-drives.pageflow.io/discover-drives

Willkommen

Antriebstechnik ist überall - in der Kläranlage, im Datacenter, in Schiffen, in der Bierproduktion oder im Ladecontainer für die Elektromobilität. Und die Bedeutung der Technologie wächst, denn die Elektrifizierung der unterschiedlichen Branchen nimmt stark zu.

Los geht's: Bitte scrollen Sie sich durch die Welt der Antriebstechnik.
Goto first page

Sprache / Language

Goto first page

Start

Goto first page

Goto first page

Goto first page

Goto first page

Hybridisierung bei Innofas

Close
Ist der Container ans Netz angeschlossen, speichert er die von der PV-Anlage erzeugte Energie und gibt diese bei Lastspitzen ab. Auch als Off-Grid-Anwendung ist der Container denkbar. Die Funktion als Lastspitzen-Puffer soll der Container nicht nur auf Firmenparkplätzen, sondern zum Beispiel auch an Autobahnraststätten mit geringer Anschlussleistung erfüllen können.
I agree with being shown YouTube videos. More information
Wie funktioniert der Container? Das Video erklärt es.

To opt out of displaying external embeds, manage settings here.

Goto first page

Das leistet der High Power Charging Container

Notstromversorgung, Peakshaving und das Einbinden von Solarstrom. Damir Alihodzic erklärt, was der High Power Charger kann. 

0:00
/
0:00
Start video now
Goto first page
Scroll up
Scroll left
Scroll right
Scroll down

VACON® NXP DC/DC-Umrichter

Gleichspannungswandler

VACON® NXP Grid Converter

mit abgesetzten Bediendisplays

Goto first page

Hybridisierung

Das machen smarte Energiespeicher möglich. Um den Integrationsaufwand auf Systemseite gering zu halten, bringen Danfoss Frequenzumrichter viele standardisierte Funktionen mit, wie beispielsweise die DC/DC-Wandlung, den Micro-Grid- oder Inselbetrieb-Mode. Das spart langwierigen Programmieraufwand und führt direkt zur Parametrierung des Speichersystems.


Goto first page

Hybridisierung Rolls Royce

Hybride Strategie: Produktionsanlagen mit grüner Energie versorgen

Wie funktioniert Peakshaving?
Wie funktioniert Peakshaving?
Fullscreen
Hybride Energieversorgungsstrategien gewinnen an Bedeutung - nicht nur bei Marine-Anwendungen, sondern auch in der Industrie. Dort werden vermehrt smarte Energiespeicher eingesetzt, um Kosten für Lastspitzen zu vermeiden und Strom aus erneuerbaren Energiequellen flexibel einzusetzen. Bei Rolls-Royce haben die Verantwortlichen den Trend zur Hybridisierung erkannt und vor einigen Monaten ein Berliner Start-up gekauft.

Alexander Wahlig und seine Kolleginnen und Kollegen firmieren jetzt unter Rolls-Royce Solutions und entwickeln weltweit als Systemintegrator On- und Off-Grid-Lösungen.

„On Grid“ steht für Projekte, in denen Ingenieure Speichertechnologien mit der Stromversorgung über das allgemeine Stromnetz verbinden. Off-Grid-Anwendungen kombinieren zumeist Speichertechnologie mit einem Dieselgenerator. „So versorgen sich beispielsweise Hotels auf entfernten Inseln, die nicht regelmäßig mit Diesel beliefert werden können“, erklärt Alexander Wahlig.

Strom selber erzeugen
War die Energieversorgung in der Vergangenheit den großen Energiedienstleistern überlassen, trauten sich heute immer mehr Unternehmen selbst an das Thema heran. Neue Speichertechnologien machen es möglich – ohne die Versorgungssicherheit aufs Spiel zu setzen. Denn die Energiedichte der Batterien nimmt zu, die Kosten reduzieren sich. So speichern Unternehmen, die auf On-Grid-Lösungen setzen, günstige oder selbst erzeugte Energie in einer Batterie und nutzen diese, wenn sie ihre Lastspitzen erreichen oder stellen den Strom dem Netz zur Verfügung, wenn er hoch bepreist werden kann. Neben der Versorgungssicherheit bleiben auf diese Weise auch die Stromkosten unter Kontrolle.

Der Prosumer-Gedanke
Wahlig gibt jedoch zu bedenken: „Viele Verantwortliche in den Unternehmen glauben, es sei ausreichend, einen Speicher aufzustellen. Dabei sind Intelligenz und Steuerung der Systeme entscheidend“, erklärt er. Dazu müssen sogenannte Micro Grids aufgebaut werden. „Wir müssen eine Gleichstrom-Welt samt Speicher mit dem gängigen Wechselstromnetz verbinden, damit Energie eingespeist und bezogen werden kann. Die Fabrik wird dadurch zum Stromverbraucher und Energielieferant zugleich.“ Wichtiger Baustein in Mirco Grids ist daher Umrichtertechnologie.

Weitere Informationen
Technologie:
Hybridisierung
Webinar: Wie Industrien von hybrider Versorgung profitieren.
Antriebsprodukte für die Hybridisierung: VACON® NXP DC/DC-Umrichter 




Wie funktioniert Peakshaving?
Wie funktioniert Peakshaving?
Close
Goto first page

Hybridisierung mit Rolls Royce

Podcast

Alexander Wahlig von Rolls Royce und Damir Alihodzic von Danfoss erklären im Podcast-Gespräch ihren technischen Ansatz bei der Hybridisierung. 

0:00
/
0:00
Start audio now
Hybride Versorgungsstrategien gewinnen an Bedeutung - nicht nur bei Marine-Anwendungen, sondern auch an Land. Die Industrie setzt vermehrt auf smarte Energiespeicher, um Kosten für Lastspitzen zu vermeiden. Alexander Wahlig von Rolls-Royce Solutions aus Berlin erklärt wie das funktioniert, wo die Speicherexperten die Projekte realisieren, was On-Grid- und Off-Grid-Projekte voneinander unterscheidet, wie Lastspitzenstrategien in der Industrie mit Speichern gefahren werden können und wie es um die Kapazität der Batterien heute steht. Damir Alihodzic von Danfoss ist Experte für landbasierte Hybridisierung und sich sicher, dass der Schlüssel für einen grünen Neustart in der flexiblen Speicherung und Umwandlung von grüner Energie liegt. Beide sind sich einig, dafür braucht es Umrichter, die das Bindeglied zwischen Batteriespeicher und Stromnetz bilden. Das macht sie neben dem Speicher selbst zur wichtigsten Komponente im Hybridisierungsprojekt. 

Open audio

Goto first page
Close

On Grid/Off Grid
Diese Art von Batteriespeicherlösungen schießen weltweit wie Pilze aus dem Boden. Ob in einem kleinen Dorf in Afrika, in einem abgelegenen Hotel auf einer Insel in der Karibik, im Outback Australiens oder in der Stadt Kamień Śląski in Polen – mit Batteriespeichern lässt sich der Strom aus Sonne, Wind und Wasser speichern und dann zu einem beliebigen Zeitpunkt nutzen.

Danfoss Technologie
Und genau hier kommt der VACON® NXP Grid Converter von Danfoss ins Spiel. Der Strom, der aus den Solarmodulen kommt, ist Gleichstrom (DC) und muss in Wechselstrom (AC) umgewandelt werden, damit er in das Stromnetz aufgenommen und genutzt werden kann. Netzwandler von Danfoss tun genau das. Im Batteriespeicher steuern die Netzwandler den Energiefluss und das Tempo, mit dem die Batterien geladen und entladen werden.  




































I agree with being shown YouTube videos. More information

To opt out of displaying external embeds, manage settings here.

Goto first page

Datacenter

Die Pumpenregelung erfolgt dabei mit VLT Umrichtern, um die optimale Durchflussmenge zu gewährleisten. Die Frequenzumrichter regeln die Motorkennlinie der Pumpen anhand einer Differenzdruckmessung, um die Verbraucher permanent mit der benötigten Menge Kaltwasser zu versorgen.



Goto first page

Sichere Kühlung

Sichere Kühlung bei NTT durch Frequenzumrichter
Sichere Kühlung bei NTT durch Frequenzumrichter
Fullscreen
Im NTT Global Data Centers am Standort in Frankfurt erfolgt die Pumpenregelung seit der ersten Inbetriebnahme der Anlagen im Jahr 2003 mit VLT Umrichtern, um stets die optimale Durchflussmenge zu gewährleisten. Die Frequenzumrichter regeln die Motorkennlinie der Pumpen anhand einer Differenzdruckmessung, um die Verbraucher permanent mit der benötigten Menge Kaltwasser zu versorgen.

Die Anlage verfügt sowohl über Rückkühlwerke, die über die Außenluft Abwärme abgeben bzw. Kühlwasser liefern als auch über zuschaltbare Kältemaschinen, falls das Delta der Außenluft in warmen Perioden nicht ausreicht. Die Zuschaltung erfolgt stufenweise, um möglichst energieeffizient zu kühlen, in der kalten Jahreszeit reicht die Außenluft oft aus.
Die Pumpenregelung erfolgt dabei mit VLT Umrichtern, um die optimale Durchflussmenge zu gewährleisten. Die Frequenzumrichter regeln die Motorkennlinie der Pumpen anhand einer Differenzdruckmessung, um die Verbraucher permanent mit der benötigten Menge Kaltwasser zu versorgen.

Danfoss Technologie

Neben den Frequenzumrichtern der VLT Reihe für Kalt- und Kühlwasserpumpen setzt NTT in Kontinental-Europa seit ca. 2 Jahren ausschließlich Danfoss turbocor als Verdichter in den verbauten Kältemaschinen ein, um auch hier von der stufenlosen Drehzahlregelung des verbauten Frequenzumrichters profitieren zu können. Die dadurch wesentlich verbesserte Teillasteffizienz ist einer von mehreren Faktoren, die NTT zu diesem Schritt bewegt hat.

600 Frequenzumrichter sparen 30.000 MWh ein

NTT setzt in Frankfurt bzw. allen anderen Rechenzentren bereits seit Beginn der Installation Danfoss-Technik ein: Neben den VLT HVAC Drives FC 102 sind in der Anlage in manchen Bereichen auch noch VLT 6000 im Einsatz, die laut Betreiber rund 100.000 Betriebsstunden gelaufen sein dürften – ohne je Probleme zu bereiten. Die hauptsächlichen Leistungen, die eingesetzt werden, sind 11/15 kW bis zu 37 kW in einer Größenordnung von rund 60 Frequenzumrichtern pro Gebäude => insgesamt rund 500-600 Stück.

Sie planen ein Rechenzentrum? Wir haben alle relevanten Infos für Sie im Planer Cockpit HVAC/R zusammengefasst.





Sichere Kühlung bei NTT durch Frequenzumrichter
Sichere Kühlung bei NTT durch Frequenzumrichter
Close
Goto first page
Close
I agree with being shown YouTube videos. More information

To opt out of displaying external embeds, manage settings here.

Goto first page
Scroll up
Scroll left
Scroll right
Scroll down
Goto first page

Datacenter eng.

The pump control is done with VLT frequency converters to ensure the optimal flow rate. The AC drives control the motor characteristic curve of the pumps based on a differential pressure measurement in order to permanently supply all devices with the required amount of chilled water.
Goto first page

Safe cooling

Use Case: NTT Global Data Centers

Fullscreen
At NTT Global Data Centers at the Frankfurt site, pump control has been carried out with VLT frequency converters since the systems were first commissioned in 2003 in order to always ensure the optimal flow rate.

The AC drives regulate the motor characteristic curve of the pumps based on a differential pressure measurement in order to permanently supply the consumers with the required amount of cold water.

The system has both recooling units, which release waste heat or supply cooling water via the outside air, and chillers that can be switched on if the delta of the outside air is not sufficient during warm periods.
The unit is switched on in stages in order to cool as energy-efficiently as possible; in the cold season, the outside air is often sufficient.  

Danfoss Technology

In addition to the AC drives of the VLT series for cold and chilled water pumps, NTT has been using Danfoss turbocor exclusively as compressors in the installed chillers in continental Europe for about two years, in order to be able to benefit from the stepless speed control of the installed AC drives here as well.

The significantly improved part-load efficiency is one of several factors that prompted NTT to take this step. 

600 AC drives save over 30,000 MWh per year

NTT has been using Danfoss technology in Frankfurt and all other data centres since the beginning of the installation: In addition to the VLT HVAC Drives FC 102, VLT 6000 are also used in some areas of the facility, which, according to the operator, have probably run for around 100,000 operating hours - without ever causing any problems.

The main power ratings used are 11/15 kW up to 37 kW in a range of about 60 frequency converters per building => a total of about 500-600 units.

Scroll down to start a virtual tour trough the NTT Global Data Centers in Frankfurt.































Close
Goto first page
Close
I agree with being shown YouTube videos. More information

To opt out of displaying external embeds, manage settings here.

Goto first page

Wasser & Abwasser

Energieerzeugung bei der Abwasseraufbereitung

Beeindruckende Ergebnisse aus Dänemark
Beeindruckende Ergebnisse aus Dänemark
Fullscreen
In Aarhus sparen die Verantwortlichen Energie ein und betreiben eine CO2 neutrale Kläranlage. Claus Homann verantwortet das Abwassermanagement der dänischen Gemeinde und ist stolz auf sein Team. Zusammen mit Mads Warming von Danfoss haben sie schon viel erreicht. Denn: Das Wasser-und Abwassermanagement steht für 30 bis 50 % des Stromverbrauchs von Gemeinden in Europa. Da ist also viel Potenzial in Europa und weltweit.

Es gibt noch ein paar wenige andere Anlagen auf der Welt, die ähnlich wie Aarhus arbeiten und das gleiche Ziel verfolgen. "Es ist aber wichtig zu verstehen, dass unsere Anlage im Gegensatz zu den anderen nur mit Haushaltsabwassern Energie erzeugt - nicht mit zusätzlichen Abfällen beispielsweise aus der Lebensmittelindustrie oder durch Solarpanele oder Windkraftanlagen. Das ist das Alleinstellungsmerkmal von Aarhus", berichtet Homann.

In der Wasseraufbereitungsanlage in Marselisborg verschob sich seit 2010 der Fokus von der Minimierung des Energieverbrauchs hin zu einer Maximierung des Netto-Energieüberschusses. Heute produziert die Anlage Strom und Wärme, und mit dieser Nettoerzeugung versorgt sie das örtliche Versorgungsnetz von Aarhus, Dänemarks zweitgrößter Gemeinde. Die CO2-Bilanz wurde entsprechend um 35 % gesenkt.

VLT® für alle Bereiche
In der Abwasseraufbereitungsanlage Marselisborg sind an fast allen beweglichen Teilen Frequenzumrichter installiert: Gebläse, Pumpen, Mischer und Entwässerungspumpen. Dank der Frequenzumrichter kann die Anlage auf Lastschwankungen mit maximaler Flexibilität reagieren. In Marselisborg regeln VLT® Frequenzumrichter mehr als 100 Motoren.

Weiterführende Informationen
VLT® AQUA Drive: Maximale Energieeffizienz in der Wasser- und Abwassertechnik

Drehmoment - Der Antriebspodcast: Energie aus Abwasser: Wie funktioniert die energieautarke Kläranlage?






Beeindruckende Ergebnisse aus Dänemark
Beeindruckende Ergebnisse aus Dänemark
Close
Goto first page

Claus Homann, COO Aarhus Vand, erklärt

Claus verantwortet das Abwassermanagement der Gemeinde Aarhus in Dänemark. Die Dänen investierten in Technik: Sensorik, Blower und Frequenzumrichter. Sein wichtigstes Asset: Es sind die Menschen in seinem Team, die sich zum Ziel gesetzt haben, Energie einzusparen. 

0:00
/
0:00
Start audio now
Goto first page

Bergbau

Warum Danfoss-Frequenzumrichter?

Lutz Kramaschki von SIEMAG TECBERG erklärt, was die Danfoss-Frequenzumrichter in seiner Anwendung leisten und warum die Kühlung so wichtig ist. 

0:00
/
0:00
Start audio now
Vor mehr als zwei Jahren schloss die letzte aktive Zeche in Bottrop und mit der letzten Fahrt der Kumpel endete in Deutschland ein Stück Bergbaugeschichte. Die Zechen sind zu, doch das heimische Wissen um Teufung, Schachtbau und Förderung lebt weiter - in anderen Regionen der Welt. „Der Bergbau ist nicht am Ende. Lithium und Salze sind begehrt und werden gefördert“, erklärt Stephan Kleine von SIEMAG TECBERG. Der hessische Maschinenbauer liefert weltweit Schachtfördertechnik an die Baustellen - von Weißrussland bis England, Südafrika und Kanada. Danfoss Drives spielen dabei eine wichtige Rolle. 

Open audio

Goto first page
Close
SIEMAG TECBERG liefert für Projekte unter anderem die Kübelwinden. „Unsere Kunden nutzen die Maschinen zum Abteufen, zur Schachterstellung und konnten sogar neue Teufrekorde von 144 m / Monat aufstellen“, berichtet der Maschinenbauer stolz. Die Hessen lieferten für die Güterförderung im Abteufbetrieb mittels Kübeln für Schacht 1 (S1) und Schacht 2 (S2) zwei ortsfest montierte 1-Seil Trommelabteufmaschinen (mit 215 kNZugkraft) und zwei ortsfest montierte 1-Seil Trommelabteufmaschinen (mit 252 kN Zugkraft) inklusive zugehöriger Steuerungstechnik. Den Teufrekord dürfen sich auch Jörg Drunkenmölle und sein Team von Danfoss zum kleinen Teil an ihr Revers heften, denn die Antriebstechnik ist eine wichtige Komponente der Maschine. Danfoss lieferte seine VACON NXC Frequenzumrichter als rückspeisefähigen Low-Harmonic Umrichter.

„Die technische Herausforderung bestand vor allem darin, dass an der Trommel rechts und links jeweils ein Motorgetriebe verbaut ist. Wenn beide an die eine Achse gekoppelt sind, muss ein Antrieb andersherum laufen, synchron zum Masterantrieb, nur andersherum. Das mussten die Kollegen von Danfoss im Frequenzumrichter bewerkstelligen. Wichtig war uns: Sie dürfen natürlich nicht gegeneinander laufen und die Maschine fordert das volle Drehmoment“, erklärt Kleine. Obligatorisch war zusätzlich eine exakte Lastverteilung auf die beiden kraftschlüssig verbundenen Elektromotoren.


I agree with being shown YouTube videos. More information
Besuch auf der Baustelle

To opt out of displaying external embeds, manage settings here.

Goto first page
Close
Die Schachtbohrmaschine ist an vier Punkten angeschlagen und insgesamt 4 Winden lassen sie ab. Sie klemmt sich im Schacht ein und bohrt dann einen Meter. Dann fährt sie wieder hoch und wird wieder abgelassen. Vier Winden mit vier Seilen halten den Bohrer und die Herausforderung besteht darin, dass der Bohrer synchron wieder in den Schacht einfährt, damit er sich nicht schiefstellt. Gespult sind 5.000 m Seil. „Da sind Leistung, Antriebstechnik und Ansprechzeiten entscheidend“, erklärt Kleine. „Wir messen die Teufe, wann der Meter erreicht ist.“ Das Antriebssystem wird vorher bestromt, damit, wenn die Bremse gelöst wird, der Bohrer nicht in den Schacht fällt. Das volle Motormoment bei Drehzahl Null zum Halten muss aufgebracht werden. Die Umrichter erhalten einen Sollwert, damit der Bohrer schwebt. Mit dem neuen Sollwert wird die Schachtbohrmaschine im Schacht weiter verfahren. „Das verantwortet immer ein Mensch“, unterstreicht der Windenexperte.

Drunkenmölle ergänzt: „Winkelsynchronität ist das Zauberwort.“ An jeder Motorwelle ist ein Inkrementalgeber angebracht. Dieser liefert 1024 Impulse pro Umdrehung des Motorschafts. „Das bedeutet: Wenn sich der Motorschaft einmal dreht, kriegen wir 1.024 Mal ein Signal Ein und Aus. Wenn wir beispielsweise einen Master-Antrieb haben, und lassen die Motorwelle beispielsweise 0,5 Umdrehungen in 1 Sekunde drehen, dann haben wir 0,5 *1.024 Impulse und wir laufen exakt den Impulsen hinterher und das in der gleichen Geschwindigkeit wie der Master“, verdeutlicht er. „Das muss klappen“, scherzt Kleine und ergänzt: „Das Engineering darf nicht unterschätzt werden. Jede Applikation in unserer Branche ist anders und ich brauche in der Antriebstechnik einen Ansprechpartner, der sich auf meine Anwendung voll einstellt. Danfoss musste sich an unseren Leistungsbereich anpassen. Dann müssen Schnittstellen koordiniert werden. Welche Signale gebe ich wo rüber, welche Signale braucht der Frequenzumrichter ? Und je nach Hersteller sind die Schnittstellen unterschiedlich. Da braucht es einen, der das koordiniert.“
I agree with being shown YouTube videos. More information
Besuch auf der Baustelle

To opt out of displaying external embeds, manage settings here.

Goto first page
Scroll down to continue Swipe to continue
Swipe to continue